Heidelbeerauflauf Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Eier mit Forellencreme und Dillsauce Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Kalte Tomatensuppe mit Gurke und Paprika Rezept

6 Pers.: 300 g rote Paprika, 220 g getrocknete Tomaten, 1 kg Tomaten, 800 g Salatgurken, 100 g Weißbrot, 3 Knoblauchzehen, 1/16 l Olivenöl, Salz, Cayennepfeffer, 3-4 Paprika (in verschiedenen Farben), ½ Gurke, 4 Kapernbeeren, 4 grüne Oliven (entkernt), hauchdünne Scheiben Weißbrot, ⅛ l Sauerrahm

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

300 g rote Paprika in Stücke schneiden, gemeinsam mit den getrockneten Tomaten mixen und durch ein Sieb streichen. Tomaten enthäuten, in Spalten schneiden und Kerne entfernen. Salatgurken der Länge nach durchschneiden, Kerne auskratzen und in Stücke schneiden. Weißbrot entrinden. Tomaten, Gurken, Brot und 1 Knoblauchzehe aufmixen und mit dem Paprika-Tomaten-Püree vermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Olivenöl einrühren. Suppe gut kühlen. Für die Einlage Paprika in kleine Würfel schneiden, Gurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Kapern und Oliven hacken. 2 dünne Scheiben Brot in Würfel schneiden und gemeinsam mit einer halbierten Knoblauchzehe mit ein wenig Olivenöl farbgebend braten. Möglichst dünne Scheiben Brot mit gepresstem Knoblauch aromatisieren und im Backrohr trocknen. Suppe in gekühlte Teller schöpfen. Mit Paprika- und Gurkenwürfeln, Oliven, Kapern und gebratenem Brot bestreuen. Sauerrahm verquirlen und dekorativ über die Suppe ziehen. Mit getrocknetem Brot als Beilage servieren.

Mail