Bailey's-Topfen-Torte Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Filetsteak in Balsamicobutter mit Erdäpfel-Selleriepüree Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Apfel-Mohn-Strudel Rezept

Teig: 55 dag glattes Mehl, 3 dag Germ, 5 dag Kristallzucker, 20 dag Butter, 2 Dotter, ⅛ l Milch, abger. Schale einer ½ Zitrone. Mohnfülle: ⅛ l Milch, 5 dag Kristallzucker, 2 dag Honig, 18 dag gem. Mohn, abger. Schale einer ½ Zitrone, 8 dag Biskuitbrösel, 4 dag Rosinen. Apfelfülle: 25 dag Äpfel, Saft und Schale einer ½ Zitrone, 5 dag Kristallzucker, 4 dag Rosinen, 5 dag ger. Mandeln, Salz, Zimt, 1 Pkg. Vanillezucker, Dotter zum Bestreichen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Germ in wenig Milch auflösen. Dotter mit Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz und der Zitronenschale so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl locker unterheben, weiche Butter einmengen und zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, zusätzlich etwas Mehl einarbeiten. Teig halbieren, zu glatten Kugeln formen und in Frischhaltefolie eingewickelt ca. 15 Min. kalt stellen. Für die Apfelfülle Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und blättrig schneiden. Mit Zucker, Vanillezucker, 1 Msp. Zimt, Rosinen, Mandeln und Zitronensaft und -schale vermengen. Für die Mohnfülle Zucker, Honig, Milch, 2 TL Vanillezucker, 1 Msp. Zimt und Zitronenschale aufkochen. Mohn, Brösel und Rosinen zugeben und gut verrühren. Auskühlen lassen. Eine Teigkugel auf einer bemehrten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. (ca. 25x40 cm). Zuerst die Hälfte der Mohn- und dann die halbe Menge der Apfelfülle aufbringen (einen Rand von 2 cm frei lassen). Den Rand mit verquirltem Dotter bestreichen. Aus dem restlichen Teig und der übrigen Fülle einen zweiten Strudel herstellen und beide einrollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Dotter bestreichen und bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis die Oberfläche leicht angetrocknet ist. Strudel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backrohr bei 170° ca. 35 Minuten backen. Dabei das Backrohr einen Spalt offen lassen.

Mail