Schafskäse-Terrine im Spinatmantel Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Haschéeknödel Rezept kostenlos, gratis und umsonst

6 Schalotten, 50 g Butter, 600 g speckige Erdäpfel, 50 g Strauchtomaten, 50 g Zucchini, 50 g Karotten, 50 g Staudensellerie, 50 g gelbe Rüben, 250 g gekochtes Rindfleisch, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie, Kerbel

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Schalotten fein hacken und in einer Pfanne mit Butter bei niedriger Hitze goldgelb glacieren. Die Erdäpfel kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zucchini, Karotten, Staudensellerie und gelbe Rüben putzen und würfelig schneiden, Tomaten halbieren. Karotten, Sellerie und Rüben kurz blanchieren, dann das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Die in Scheiben geschnittenen Erdäpfel ebenfalls in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie leicht knusprig sind. Das in Scheiben geschnittene, gekochte Rindfleisch und die goldgelben Schalotten in eine große Pfanne geben, erwärmen, mit den angebratenen Erdäpfeln und Gemüse einmal kurz gut durchrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen, viel frisch gehackten Majoran, Petersilie und Kerbel dazugeben und am besten mit der Pfanne auf dem Tisch servieren. Tipp: Man kann das Gröstl noch mit gebratenen Eierschwammerln verfeinern. Diese separat kräftig rösten und gemeinsam mit dem Rindfleisch dazugeben.