Vanillemilchreis auf Früchten Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Gefüllte Waldviertler-Schnitzel Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Mühlviertler Speckknödel Rezept

200 g geschälte, gekochte mehlige Erdäpfel, 100 g Magertopfen, 100 g griffiges Mehl, 35 g Grieß, 10 g Butter, 1 Ei, Salz, Muskat. Fülle: 200 g Bauchspeck, 1 Zwiebel, Schnittlauch, Petersilie. Guss: ¼ l Milch, 2 Eier, Salz, Muskat

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Fülle: Zwiebel und Bauchspeck klein schneiden, mit Schnittlauch und Petersilie vermengen. 8 Knödel daraus formen und kalt stellen. Für den Teig die Erdäpfel pressen, mit Topfen, Salz, Muskat, Mehl, Grieß, zerlassener Butter verkneten. Teig in 8 gleich große Stücke teilen und je eine Füllekugel damit umhüllen. Knödel in eine ausgefettete Auflaufform legen und im Rohr ca. 30 Minuten bei 170° goldbraun backen. Die Zutaten für den Guss verrühren und die Knödel damit übergießen. Weitere 20 Minuten backen. Mit warmem Krautsalat servieren.

Mail

Maria Firlinger