Frühlingsragout mit Pute und Spätzle Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Makrelen in Wein Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Für 12 Schnecken: 1 Packung Plunderteig (am besten das Fertigprodukt aus dem Kühlregal), etwas Mehl, Backpapier. Nussfülle: 100 ml Milch, 3 EL Honig, 100 g Haselnüsse, gerieben, 100 g Pekannüsse. Glasur: 1 Eiklar, 100 g Staubzucker, ganze Pekannüsse für die Dekoration

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Fülle die Pekannüsse grob hacken. Dann Milch und Honig in einen Topf gießen, gehackte Pekannüsse und geriebene Haselnüsse dazugeben und alles einmal aufkochen, anschließend diese Mischung wieder abkühlen lassen. Den Plunderteig aus der Papierhülle lösen und auf eine bemehlte Fläche breiten. Dick mit der Nussfülle bestreichen und der Breite nach einrollen. Mit einem Messer in 3 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf das Backtrennpapier legen. Im vorgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene ca. 13 Minuten bei 180° backen, anschließend herausnehmen und leicht überkühlen lassen. Für die Glasur das Eiklar und den Staubzucker verrühren und damit dekorative Streifen über die Schnecken ziehen, schließlich mit einigen ganzen Pekannüssen belegen und servieren.

Mail