Zucchinimuffins Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Vanille-Topfenstrudel Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Süßkartoffel-Gratin Rezept

300 ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt, 1 Kräuterbündel vom Zitronenthymian, Petersilie, ein wenig Rosmarin und Liebstöckl – ohne Stängel, nur die feinen Blättchen, 3 Hand voll frisch geriebener Parmesan, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 kg Süßkartoffeln, geschält und in einen halben Zentimeter dicke Scheiben geschnitten, 3 Hand voll frische Semmelbrösel, einige Butterflocken

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Backofen auf 200° vorheizen. In einer Rührschüssel Obers, Knoblauch, die Hälfte der Kräuter und 2/3 des Parmesans verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Süßkartoffeln gründlich untermischen und in eine befettete, mit Bröseln ausgestaubte Gratinform füllen. Die Brösel mit den restlichen Kräutern und dem Parmesan vermengen, leicht salzen und pfeffern, die Süßkartoffeln damit bestreuen und kleine Butterflöckchen darauf verteilen. Etwa 45 Minuten im Rohr backen, so lange, bis die Süßkartoffeln gar sind und sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat. Das Gratin schmeckt herrlich als vegetarisches Hauptgericht mit einem herzhaften Salat, oder es eignet sich auch bestens als Beilage zu einem Schweinskotelett oder anderen Fleischgerichten.

Mail