Rezept Kresseschaumsuppe mit Lachsscheiben Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Kuchen für Eilige Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Giotto-Kuchen Rezept

150 g Vollmilch-Nuss-Schokolade, 100 g Butter, 200 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 4 Eier, 100 g gem. Haselnüsse, 200 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 125 g Schlagobers, 2 EL Staubzucker, 50 g "Kuhfleckenschokolade" (z. B. Milka), Fett, Brösel, ca. 1 Stange Giotto-Kugeln

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Nuss-Schokolade grob hacken. Weiche Butter, Vanillezucker, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nach und nach einrühren. Haselnüsse, Mehl und Backpulver vermengen. Mehlgemisch und Schlagobers abwechselnd unterrühren. Schokolade unterheben. Gugelhupfform (2 l Inhalt) gut fetten und ausbröseln. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backrohr (E-Herd: 175°, Umluft: 150°, Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen. Danach kalt stellen. Kuchen mit Staubzucker bestreuen. Von der "Kuhfleckenschokolade" mit einem Sparschäler Locken abziehen und den Kuchen damit und mit Giotto Kugeln verzieren.

Mail