Rezept Kinderleicht-Kuchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Kognak-Kuchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Kiwi-Kuchen Rezept

Teig: 4 Eier, 4 El kaltes Wasser, 200 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 160 g Mehl, 1 Tl Backpulver. Belag: Marillenmarmelade, 5 Kiwi, ½ l Schlagobers, 2 Pkg. Sahnesteif

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eiklar mit kaltem Wasser zu sehr steifem Schnee schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und einschlagen. Dotter unterziehen. Mehl und Backpulver vermengen und vorsichtig unter die Masse heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 12-15 Minuten backen. Teigplatten auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen. Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen. Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Teigplatte halbieren. Eine Hälfte mit Marillenmarmelade bestreichen, eine Schicht Schlagobers darübergeben und mit Kiwischeiben belegen. (Einige zum Verzieren zur Seite legen.) Schlagobers darübergeben und die zweite Platte darüberlegen. Kuchen von allen Seiten mit Schlagobers bestreichen und mit Kiwischeiben verzieren.

Mail