Rezept Süßer Serviettenknödel Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Tiroler Pressknödel in der Brennsuppe Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

6 alte Semmeln, 5 dag Butter, 2 ganze Eier, ¼ l Milch, Salz, 1 kleine Zwiebel, Petersilie, zirka 5 Esslöffel Mehl, 15 dag gekochtes, feingeschnittenes Selchfleisch

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Semmeln kleinwürfelig schneiden und im Rohr trocknen. Die Eier und das Salz mit der Milch versprudeln und über die Semmelwürfel gießen. Zwiebel und Petersilie fein hacken, in der Butter anlaufen lassen und gemeinsam mit dem Selchfleisch zu der Semmelmasse geben. 1 Stunde rasten lassen. Danach so viel Mehl beigeben, dass ein fester Knödelteig entsteht. Große Knödel formen, in kochendes Salzwasser legen und leise 20 Minuten kochen lassen. (Statt der Butter kann auch 10 dag würfelig geschnittener Speck genommen werden. Dieser wird so lange erhitzt, bis die Speckwürfel anfangen sich zu bräunen.) Tiroler Knödel schmecken besonders gut mit süßem oder saurem Kraut. Sie können aber auch mit Rindsuppe gegessen werden.

Mail