Oster-Schlagoberstorte Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Süße Osternesterl

Osterstriezel Rezept

1 kg glattes Mehl, 18 dag Margarine, 18 dag Staubzucker, 2 Eier, 1 Würfel Germ, 1 El Kristallzucker, 20 dag Rosinen, Aranzini, gehackte Walnüsse (insgesamt), ⅜ l Milch, 1 El Rum, 1 El Zitronensaft, 1 Tl Salz, etwas abger. Zitronenschale, 1 Ei zum Bestreichen, Hagelzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Germ mit Kristallzucker vermischen und rühren, bis sie sich verflüssigt. Mit etwas lauwarmer Milch aufgießen und gehen lassen, bis sich die Menge verdoppelt hat. Mehl, Salz, Staubzucker und Zitronenschale vermischen. Rosinen, Aranzini und Nüsse dazugeben. Fett zerlassen und die restliche kalte Milch dazuleeren. (Flüssigkeit darf nur lauwarm sein.) Dampfl und Eier in das Mehlgrübchen geben und unter Rühren die Fettmilch nach und nach einarbeiten, Zitronensaft und Rum einmengen. Teig ca. 15 Minuten mit der Küchenmaschine kneten. Gehen lassen. Teig in 7 gleiche Teile teilen. Daraus einen 4-er Zopf und einen 3-er Zopf flechten, übereinander legen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Mit verschlagenem Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 170° ca. 35-40 Minuten backen.

Mail