Bunt gefüllte Osternester Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Gebackener Osterhase

Ei-Terrine mit Osterschinken Rezept

1 dreieckige Terrinenform mit ca. 300 g Wasserinhalt ausgelegt mit Klarsichtfolie. Terrine: 3 Eier, 3 El Sauerrahm, 1 El frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie und Kresse), 2 Blatt Gelatine, 60 g Rindsuppe, 60 g Schlagobers. Einlage: 1 Ei, 100 g Beinschinken. Dekoration: Vogerlsalat, etwas Balsamico-Essig und Olivenöl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Alle Eier hart kochen, schälen, 3 davon entweder durch eine Erdäpfelpresse drücken oder im Cutter zerkleinern. Rahm dazugeben. Kräuter waschen, klein hacken, unterrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Gelatine mit etwas Rindsuppe warm auflösen und in die Masse mischen. Dann restliche Suppe dazugießen. Obers schlagen, das restliche Ei grob hacken, unterheben, das alles in eine Terrinenform füllen und einige Stunden kalt stellen. Aus der Form stürzen, mit mariniertem Salat und geschnittenem Schinken servieren.

Mail