Schaltplan für elektronische Schaltung Lichtgesteuerter Schalter für Tochterblitz Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Schaltplan für elektronische Schaltung Blinkschaltung

Stromversorgung ohne Netztrafo

Schaltplan für elektronische Schaltung Stromversorgung ohne NetztrafoDer normalerweise zur Erzeugung von niedrigen Gleichspannungen für Transistorgeräte erforderliche Netztransformator erübrigt sich hier. Ein Thyristor, der nur während eines Bruchteils der 50 Hz-Periode leitet, macht's möglich.

Der Kondensator C5 wird während der negativen Halbwelle auf den Spitzenzeit der Netzspannung aufgeladen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt im Verlauf der positiven Halbwelle wird der Thyristor aufgesteuert und die in C5 gespeicherte Ladung auf C4 übertragen. C4 ist so bemessen, dass einerseits die Spannung nicht zu hoch wird und dass andererseits bei Kurzschluss des Ausgangs der Spitzenstrom eine Begrenzung erfahrt. Der Ladungstransport über den Thyristor setzt erst dann ein, wenn die Spannung an C4 unter einen bestimmten Wert abgesunken ist, welcher der Zenerspannung an D4 entspricht. Somit ist die Ausgangspannung ziemlich unabhängig von Netzspannungsschwankungen und Laständerungen am Ausgang.

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Steuersignal für den Thyristor wird folgendermaßen gewonnen: Die sinusförmige Netzspannung gelangt über C1 an die Zenerdioden D4, sie begrenzen die Spannung auf etwa 30 VSS. Über das Differenzierglied aus C2 und R2 wird der Thyristor auf der Vorderflanke der Begrenzerspannung getriggert. Da die Vorderflanke praktisch mit dem Nulldurchgang der Netzspannung zusammenfällt, sind die vom Thyristor hervorgerufenen Störungen relativ gering.

Äquivalente Halbleiter:

BA 100 = BA 127, BAY 18, BAV 18, 1N4148
BY 127 = BY 133.
BZY85C1S = ZF 15, ZD0,4V15
T7N600 = TH3V600T

 

Mail