Gratinierte Waldbeeren Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Käsenocken, gratiniert Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Gratiniertes Sauerkraut Rezept

Je ½ gelber, roter und grüner Paprika, 2 Schalotten, 1 El Sonnenblumenöl, 40 dag Sauerkraut, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 2 Dotter, 12,5 dag Topfen, 1 EL gehackte Kräuter, 4 Scheiben frisches Sechskornbrot

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Backrohr auf 200° vorheizen. Paprika waschen und halbieren, Paprikahälften von Stielansätzen, Kernen und Trennhäuten befreien und fein würfeln. Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Sauerkraut in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Knoblauch häuten, durch eine Presse drücken oder ganz fein hacken. Paprika und Zwiebelwürfel kurz darin anbraten. Das abgetropfte Sauerkraut grob hacken. Mit etwa einem halben Liter heißem Wasser übergießen. Die Schalotten Paprika Mischung unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Masse in eine gefettete Auflaufform füllen. In einer Schüssel Dotter und Topfen verrühren. Kräuter unterheben. Mischung auf dem Sauerkraut verteilen. Auflauf im vorgeheizten Backrohr etwa 8 Minuten goldgelb backen. Das überbackene Sauerkraut auf 4 Teller verteilen und mit einer Scheibe Sechskornbrot servieren.

Mail