Kastanien, mitgebraten Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Lammrücken mit Rosmarin gebraten

Lammrücken auf Bohnenragout mit Polentaspitz und gebratenem Speck Rezept

60 dag Lammrücken, 1 Karotte, 1 gelbe Rübe, ½ Sellerieknolle, ½ Zwiebel, 1 kl. Dose weiße Bohnen, ¼ l Wasser, 35 dag Polentagrieß, Salz, Pfeffer, etwas Weißwein und Rotwein, Milch, Tomatenmark, Thymian, Rosmarin, Olivenöl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Polentagrieß in ¼ l Wasser unterrühren aufkochen lassen, mit etwas Weißwein, Milch und Salz abschmecken und solange rühren, bis eine feste Masse entsteht. Diese in eine spitze Terrinenform streichen und erkalten lassen. Dann die Polenta stürzen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne beidseitig anbraten. Die Speckstreifen ebenfalls von beiden Seiten anbraten und unter die Polentaspitzen mischen. Bohnenragout: Zwiebel würfelig schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen, dann ebenfalls würfelig geschnittene Karotten, gelbe Rüben und Sellerie dazugeben, mit Tomatenmark tomatisieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Rotwein ablöschen und nicht zu weich dünsten lassen. Zum Abschluss noch die Bohnen dazugeben und kurz durchziehen lassen. Lammrücken mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen und in einer Pfanne in etwas Olivenöl beidseitig anbraten und im Rohr ca. 5 Min. fertig garen. Lamm sollte innen rosa bleiben, damit es schön saftig und zart wird (Fingerdruckprobe). Alle Speisen auf einem Teller anrichten und sofort servieren.

Mail