Rezept Bayrischer Obazter Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Landbayrischer Rostbraten Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Landbayrischer Rostbraten Rezept

4 Scheiben Rostbraten à 150 g, 20 dag gek. Kartoffeln, 1 Becher Sauerrahm, 15 dag Schinken, 1 El Mehl, 1 fein geschnittene Zwiebel, Salz, Pfeffer, Senf, Petersilie, Öl, Suppe

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eine halbe Zwiebel in Öl goldgelb anrösten. Kartoffeln und Schinken würfeln und kurz mitrösten. Vom Feuer nehmen und ¼ des Sauerrahms einrühren, mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen und kalt stellen. Rostbraten klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen. Darauf die Rahm Schinken Kartoffel Masse streichen, einrollen und mit Küchengarn binden. Die Rouladen in Öl rundum scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand die restliche Zwiebel anrösten, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen. Sauce abschmecken, zum Fleisch geben und ca. 45 Minuten dünsten. Sauce mit Rahm verfeinern und mit Petersilie bestreuen. Serviert wird der Landbayrische Rostbraten (zweimal schräg aufgeschnitten) mit Serviettenknödeln, Preiselbeeren und Salat.

Mail