Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Topfen-Zimt-Knödel Rezept

500 g Topfen, 10% Fett, 50 g Sauerrahm, 40 g Grieß, 20 g Vanillezucker, 1 Eidotter, 1 Ei, eine Prise Salz, 1 Mokkalöffel Zimt. Für die Brösel: 100 g Weißbrotbrösel, 4 EL Butter, 2 EL Kristallzucker, 1 TL Vanillezucker, 1 Prise gemahlener Zimt, ein Schuss Rum, Zucker und 1 Prise Salz für das Kochwasser, etwas flüssige Butter und Staubzucker zum Servieren

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Topfen gut ausdrücken, passieren. Danach 300 g Topfen- Trockenmasse mit den restlichen Zutaten verrühren. Die Masse 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. In einem großen Topf reichlich Wasser mit Rum, Zucker und einer Prise Salz zum Kochen bringen. Aus der Masse Knödel formen. Knödel einlegen und bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten köcheln lassen. Währenddessen in einer Pfanne Butter erhitzen. Weißbrotbrösel unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Am Schluss Kristallzucker, Vanillezucker und Zimt dazugeben. Knödel mit einem Lochschöpfer aus dem Kochwasser heben, auf einem Tuch abtropfen lassen und in den gerösteten Bröseln wälzen. Vor dem Servieren mit flüssiger Butter beträufeln und mit Staubzucker bestreuen.

Mail