Osterpinze Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Osterpinzen II

Osterpinzen Rezept

1 kg Weizenvollmehl, 80 g Hefe, etwa ½ l Milch, 15 g Salz, 150 g Honig, 300 g Butter, 6 Eier, 4 Dotter, 350 g geriebene Mandeln, 200 g Rosinen in 100 g Rum eingeweicht, Zitronensaft

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Butter mit Honig, Salz und Zitronensaft gut schaumig rühren, die ganzen Eier und die Dotter nach und nach beigeben. 200 g Milch auf etwa 35° erwärmen und mit der Hefe und 200 g Vollmehl einen Vorteig (Dampfl) machen. Diesen gut zugedeckt ca. 20 Minuten stehen lassen. Anschließend mit der gerührten Masse und dem Vollmehl, den geriebenen Mandeln und den übrigen Zutaten zu einem Teig mischen. Zum Schluss werden die in Rum eingeweichten Rosinen untergemischt. Teig 20 Minuten ruhen lassen, gut durcharbeiten und noch einmal 20 Minuten ruhen lassen, dann aufarbeiten. Teigstücke von 400 g abwägen, rundwirken und auf ein befettetes Blech setzen. Nach kurzer Gärzeit (etwa 15 Minuten) mit Ei bestreichen, mit einer Schere von der Mitte gegen den Rand 3 tiefe Schnitte einschneiden und im auf 180° vorgewärmten Ofen etwa 35 Minuten backen. Wassergefäß dazustellen.

Mail