Leberauflauf Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Lebkuchenauflauf II

Lebkuchenauflauf Rezept

3-4 Kipferln (am besten vom Vortag), ca. 3 EL gemischte kandierte Früchte (Rosinen, Aranzini, Orangeat), Lebkuchengewürz, 1 Pk. Vanillezucker, 1 EL Honig, ca. 1 Handvoll Lebkuchenbrösel, Zucker je nach Wunsch, Zimt gemahlen. Royal: ⅛ l Milch, 2 Eier, 1 Eidotter, Rumzwetschken, Staubzucker zum Bestreuen, Butter und Brösel für die Form, 2 Eiklar, 1 EL Kristallzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Kipferln in kleine Würfel schneiden. Die kandierten Früchte klein hacken und mit den Kipferln vermischen. Mit Vanillezucker, Honig, Lebkuchengewürz und Zimt würzen. Milch, Ei und Eidotter verrühren und ⅔ davon über die Kipferlmasse gießen. Einige Minuten einziehen lassen. Dann etwas Lebkuchenbrösel unterrühren. Das Eiklar und den Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. Kleine Auflaufförmchen mit Butter ausstreichen, mit Bröseln ausstreuen. Das Backrohr auf 200° vorheizen. Eiklar-Schnee unter die Kipferlmasse heben. Schließlich die Kipferlmasse einfüllen. Danach mit etwas Royal übergießen und im Wasserbad im Backrohr backen. Dauer: 25-30 Minuten. Anschließend vorsichtig aus der Form stürzen und mit Rumzwetschken servieren. Tipp: Dazu passt besonders gut ein Punschsabayon.

Mail