Kokos-Kürbis-Auflauf Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Kürbis-Auflauf mit Faschiertem

Kürbisauflauf Rezept

1 kg Kürbis (geschält und entkernt gewogen), 15 dag Toastbrot, 50 dag Faschiertes, 2 Eier, 2 El gehackte Petersilie, 4 Knoblauchzehen, 1 Rolle Blätterteig (ca. 270 g aus dem Kühlregal), 10 dag ger. Emmentaler, Salz, Pfeffer, Thymian, Essig, Milch, 1 Ei zum Bestreichen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kürbis in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzwasser mit Essig verfeinern und Kürbis darin weich kochen (ca. 20 Minuten), abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Toastbrot würfeln, in wenig Milch einweichen. Brot ausdrücken und mit Faschiertem, Eiern, Petersilie, Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch vermengen. Backrohr auf 190° vorheizen. Auflaufform auf den ausgerollten Blätterteig stellen und mit einem Messer rundum ausschneiden. Den so erhaltenen Boden in die Auflaufform legen, den restlichen Teig in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Fleischmasse und Kürbis abwechselnd einschichten, jede Lage mit Käse bestreuen. Die oberste Schicht mit einem Gitter aus Teigstreifen belegen und mit Ei bestreichen. Auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde backen.

Mail