Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Gebackene Apfelspalten mit Orangen-Preiselbeer-Sabayon Rezept

3 große, leicht säuerliche Äpfel, 1 Prise Zimt, gemahlen, Saft von ½ Zitrone, Kristallzucker. Backteig: 2 Eier, ⅛ l Weißwein, 130 g glattes Mehl, 1 TL Öl, 2 EL Kristallzucker, 1 Pk. Vanillezucker, Schale von ½ Zitrone, Öl zum Backen. Orangen-Preiselbeer-Sabayon: 2 Eidotter, ca. 4 EL Orangensaft, 1 EL Staubzucker, 1 Schuss Grand Marnier, 3 EL Preiselbeerkompott

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Zitronensaft, Zucker und Zimt marinieren. Backteig: Die Eidotter mit dem Weißwein, Öl, Vanillezucker und der fein geriebenen Zitronenschale verrühren. Eiklar mit dem Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl abwechselnd mit dem Eiklar-Schnee unter die Dottermasse rühren. In einem Topf etwas Öl erhitzen, die Apfelspalten durch den Backteig ziehen und in das heiße Fett geben, bei kleiner Flamme beidseitig goldgelb backen. Anschließend herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Sabayon: Die Eidotter mit dem Orangensaft, Zucker und Grand Marnier vermischen, in einen Kessel geben und über Wasserdampf dickschaumig schlagen. Anschließend das Preiselbeerkompott unterrühren. Die Apfelspalten mit Zimt und Zucker bestreuen und mit dem Orangen-Preiselbeer-Sabayon servieren.

Mail