Eichblattsalat mit Orangen und Ananas Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Gebackene Ananasscheiben

Entenbrust mit glasierten Ananas Rezept

400 g Entenbrustfilet, 1 EL Sojasauce, 1 TL Sambal Oelek, ⅛ l Reiswein, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Maizena, 1 kleine Ananas od. 300 g aus der Dose, 100 g Karotten, 1 grüne Paprikaschote, 10 g frischer Ingwer, ca. 6 EL Erdnussöl, 1 EL Honig, 1 TL Weißweinessig, 2 EL Tomatenketchup

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Entenbrustfilets in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel Sojasauce, Sambal Oelek, 1 EL Reiswein, Salz und Pfeffer zu einer Marinade gut verrühren. Das Fleisch mit dem Stärkemehl bestäuben, in die Marinade hineingeben, dann alles gut mischen und ca. ½ Stunde ziehen lassen. Inzwischen von der Ananas den grünen "Schopf" abschneiden, die Frucht sorgfältig schälen, dann halbieren und vierteln und den Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel teilen. Die Dosenware nur abtropfen lassen und klein würfeln. Die Karotten schalen und in mittelgroße Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrustwürfel darin ca. 1 Minute lang knusprig braten. Anschließend herausnehmen und warm stellen. Den Ingwer kurz anschwitzen, danach den Honig dazugeben und alles mit Essig und restlichem Reiswein ablöschen. Die Ananaswürfel, die Karottenscheiben, die Paprikawürfel und das Ketchup hinzufügen und alles etwa 2 Minuten in der Sauce glasieren. Zum Schluss das Entenfleisch dazugeben und kurz mit erhitzen.

Mail