Amaretto-Gugelhupf Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Amaretto-Torte

Teig: 6 Eier, 18 dag Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, etwas Zitronensaft, 18 dag Mehl. Creme: 250 g Topfen, 150 g Creme fraiche, 100 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, ½ l Schlagobers, 4 Pkg. Sahnesteif, 5-6 El Amaretto

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Dotter, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft schaumig rühren. Mehl und Eischnee abwechselnd unterheben. Teig in eine gefettete und bemehlte Tortenform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 180° backen. Erkalten lassen. Um den Tortenboden einen Tortenring legen. Topfen, Creme fraiche, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Amaretto und 2 Sahnesteif einrühren. Schlagobers aufschlagen, 2 Sahnesteif einrühren und das Schlagobers unter die Topfenmasse heben. Creme auf den Tortenboden streichen, kurze Zeit kalt stellen und mit Kakaopulver bestreuen.

Mail