Schaltplan für elektronische Schaltung Digitester Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Schaltplan für elektronische Schaltung Mikro-Drumbox-Rhythmuseinheit

Dampflokomotive  

Die Schaltung besteht aus einem spannungsgesteuerten astabilen Multivibrator (T1, T2), einem Rauschgenerator (T3, T4) und einem Verstärker (T5, T6, T7). Die am Schleifer des Eisenbahntrafos abgegriffene Spannung beeinflusst die Frequenz des astabilen Multivibrators und damit den Rhythmus des "Dampfablassens", so dass die Lokomotive bei höherer Geschwindigkeit schneller "schnaubt".

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mail