Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gemüsekuchen mit Rosmarinstreusel Rezept

Für ein Blech mit 40 x 30 cm: Eingelegtes Gemüse: je 1 roter und gelber Paprika, 3 EL Olivenöl, 3 Zucchini, 2 Melanzani, 2 Knoblauchzehen, geschält, in Scheiben geschnitten, 2 Rosmarinzweige (Nadeln vom Stil entfernen), 150 ml Olivenöl, 50 ml Weißweinessig, Salz, Pfeffer aus der Mühle. Rosmarinstreusel: 25 g Butter, 40 g Mehl glatt, 1 Zweig Rosmarin, Salz. Germteig: 15 g Germ 300 g Mehl glatt, 1 TL Kristallzucker, Salz, 3 EL Olivenöl, 190 ml Wasser

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Paprika halbieren, entkernen, in 3 cm große Stücke schneiden. Zucchini und Melanzani in Scheiben schneiden, in Olivenöl mit Knoblauch, Paprika und Rosmarinnadeln anbraten. In eine Schüssel füllen. Dann das Olivenöl und den Weißweinessig dazugießen, alles durchmischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt ca. 12 Stunden marinieren. Germ in lauwarmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Salz, Zucker und Olivenöl zu glattem Teig kneten. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort zu doppelter Größe aufgehen lassen. Rosmarinnadeln fein hacken, mit Butter und Mehl krümelig abbröseln. Ofen auf 180° vorheizen. Germteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und ein befettetes Blech damit auslegen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Das eingelegte Gemüse abtropfen lassen, die Marinade auffangen. Gemüse auf Germteig verteilen. Die Streusel gleichmäßig über das Gemüse streuen und den Kuchen für 35 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben. Leicht überkühlen lassen, lauwarm servieren.

Mail