Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Mandel-Feigen-Kuchen Rezept

12 Feigen, 10 dag glattes Mehl, 30 dag ger. Mandeln, Salz, 25 dag weiche Butter, 25 dag Kristallzucker, abger. Schale von 2 Zitronen, Mark einer Vanilleschote, 2 Eier. Sirup: 100 ml Orangensaft, 5 dag Kristallzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Backrohr auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Hälfte davon mit Alufolie abgrenzen (ca. 26 mal 20 cm) oder eine ähnlich kleine Backform benutzen. Die Stiele der Feigen entfernen und vertikal bis zur Mitte kreuzweise einschneiden. Für den Sirup Orangensaft und Zucker ca. 5 Minuten leicht kochen und dann abkühlen lassen. Für den Teig Mehl mit Mandeln vermengen. Butter, 1 Prise Salz, Kristallzucker, Zitronenschale und Vanillemark schäumig rühren. Mandel-Mehl-Mischung und Eier unterrühren. Teig auf einer Hälfte des Blechs aufbringen, mit den Feigen belegen und bei 180° auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Nach einem Drittel der Backzeit die Feigen mit dem Sirup bestreichen, Kuchen mit Backpapier abdecken und fertig backen.

Mail