Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Topfen-Maroni-Knödel mit Quitten und Vanilleschaum Rezept

20 g Butter, 20 g Staubzucker, 250 g Topfen, 80 g Toastbrot, entrindet, 1 Ei, 1 Eidotter, Zitronenschale, Salz, 100 g Maronipüree (gezuckert), Rum, 50 g Semmelbrösel, 40 g Butter, Staubzucker, 2 Quitten, 300 ml Weißwein, 70 g Zucker, 1 kleines Stück Zimtstange, Zitronenschale, 1 EL Maisstärke, Vanillesauce, Minze

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Maronipüree mit Rum abschmecken und 1 cm große Kugeln formen. Einfrieren. Topfenmasse: Entrindeten Toast im Mixer vermahlen. Butter mit Dottern und Ei schaumig rühren, mit Toastbröseln und Topfen vermengen und Zitronenschale und Salz abschmecken. Zwei Stunden kaltstellen. Mit den Maronikugeln füllen und Knödel formen. Kaltstellen. Quitten schälen, achteln, entkernen, Schale und Kerne mit Wein, Zucker, Zitronenschale und Zimtrinde 40 Min, köcheln, über die Quitten gießen und diese darin weichkochen, Maisstärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und in den Fond einkochen. Knödel in leicht gesalzenem Wasser 8 Min. köcheln. Brösel in Butter rösten, Knödel darin wälzen, mit Quitten anrichten, mit Zucker bestreuen und mit Vanillesauce und Minze garnieren.

Mail