Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kartoffel-Topfenküchlein mit Brombeeren Rezept

Brombeeren: 4 EL Himbeersirup, 80 ml Wasser, 1 gestrichener TL Speisestärke, 500 g Brombeeren (evtl. aufgetaut, dann abtropfen lassen). Küchlein: 500 g mehlig kochende Kartoffeln, 150 g Magertopfen, 60 g Mehl, 1 Ei (M), 40 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 TL Zimt, 4 EL Öl, 2 EL Butter, Zitronenmelisse zum Garnieren

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für das Kompott Himbeersirup und 60 ml Wasser aufkochen. Speisestärke mit übrigem Wasser verrühren und in den Sirup einrühren. Einmal aufkochen. Brombeeren zugeben und 1 Minute leise köcheln lassen. Kompott abkühlen lassen. Kartoffeln mit Schale 20-25 Minuten kochen. Topfen auf einem Sieb abtropfen lassen und in Küchenpapier ausdrücken. Kartoffeln abgießen und schälen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und etwas abkühlen lassen. Kartoffeln mit Mehl, Ei, Topfen, Zucker, Vanillinzucker und Zimt zu einem glatten Teig vermengen. Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen kleine Plätzchen (ca. 6 cm Durchmesser) formen. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Küchlein darin von jeder Seite goldbraun braten. Zusammen mit dem Kompott anrichten und mit der Zitronenmelisse garnieren.

Mail