Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Paradeiser-Basilikum-Lasagne Rezept

Für 6 Personen: 1,60 kg gut gereifte Paradeiser, 6 dag Zwiebel, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 dag Basilikum, 50 dag Mascarpone, 4 EL Olivenöl, 4 dag ger. Parmesan, 1 Spritzer Zitronensaft, 2 Eiklar (von Eiern der Gewichtsklasse groß), Butter für die Form, 12 Lasagneblätter (nicht vorgekocht), 6 dag ger. Parmesan, Alufolie

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Paradeiser waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, klein hacken und in Olivenöl glasig rösten. Paradeiser beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Hitze nicht zugedeckt etwa 30 Minuten dünsten, dabei öfter umrühren. 15 Minuten überkühlen lassen. Basilikum mit 5 dag Mascarpone, Olivenöl und Parmesan pürieren. Mit dem restlichen Mascarpone verrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Eine Bratwanne oder Auflaufform (32 x 20 cm) befetten und den Boden mit einem Drittel der Paradeissauce befüllen. Mit 4 Lasagneblättern belegen und mit der halben Menge Basilikumcreme bestreichen. Mit 4 Lasgagneblättern belegen und mit der restlichen Basilikumcreme bestreichen. Mit den restlichen Lasagneblättern belegen, mit der übrigen Paradeissauce bestreichen und mit Parmesan bestreuen, im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene bei 190° etwa 40 Minuten überbacken. Mit Alufolie zudecken und etwa 10 Minuten rasten lassen.

Mail