Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Bayrische Kücherl Rezept

200 g Mehl, ⅛ l Milch, 1 Prise Salz, 1 Dotter, 20 g Zucker, 30 g Butter, 10 g Germ, 1 EL Rum. Marillenmarmelade zum Füllen, Fett zum Ausbacken

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Lauwarme Milch mit Dotter, Zucker, geschmolzener Butter, Rum und Germ glatt rühren. Eine Prise Salz ins Mehl mischen, mit der Milchmischung vermengen und mit dem Knethaken schlagen, bis sich der Teig vom Boden löst und seidig glatt anfühlt. Mit Mehl bestreuen, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. aufgehen lassen. Teig 1 cm dick ausrollen, runde Krapfen ausstechen, auf bemehlter Unterlage im warmen Zimmer nochmals 30 min aufgehen lassen. Mit den Daumen ein Grübchen in die Mitte der Kreise drücken und zuerst mit der Lochseite nach unten beidseitig schwimmend ausbacken. Abtropfen lassen und mit Marmelade füllen.

Mail