Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Entenkeulen in Portweinsauce Rezept


2 Entenkeulen (je ca. 30 dag), 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1½ EL Öl, 2 EL Butter, Salz, frisch gem. weißer Pfeffer, ½ TL getr. Thymian, je 1 kleines Glas Rotwein und Portwein, ⅛ l Geflügelbrühe, 1 EL Mehl, 2 EL Creme fraiche

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze


 

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Entenkeulen waschen und trocken tupfen. Die Zwiebel fein hacken. Die Karotte in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und 1 EL Butter hinzufügen. Die Entenkeulen darin von allen Seiten anbraten, dann salzen und pfeffern. Die Zwiebelwürfel, die Karottenscheiben und den Thymian zufügen, kurz mitbraten und alles mit dem Rotwein und dem Portwein ablöschen. Zugedeckt 20-25 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Entenkeulen aus der Pfanne herausnehmen und im Backofen warm halten. Den Bratfond durch ein Sieb streichen, dabei das Gemüse gut ausdrücken. Die Geflügelbrühe zum Fond gießen. Das Mehl und etwa 1 EL Butter verkneten und die Sauce damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, weitere drei Minuten köcheln lassen und zuletzt mit Creme fraiche verfeinern. Die Entenkeulen mit Portweinsauce servieren. Als Beilage: Karfiol, Spätzle oder Kartoffelknödel.