Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Zucchini-Terrine mit Bier-Espuma Rezept

30 dag Zucchini grün, 30 dag Zucchini gelb, 3 Scheiben Toastbrot (ohne Rinde), 1/16 l Apfelsaft, 1/16 l Apfelessig, 1 cm Scheibe Ingwer (gehackt), 1 TL Pfefferkörner, 1 Stange Zimt, 1 EL Zucker, 2 TL Dijon-Senf, 2 kleine getrocknete scharfe Chilischoten, 1 TL Wacholderkörner (zerdrückt), 2 Lorbeerblätter. Bier-Espuma: 250 g Schlagobers, 100 g Bier, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, weißer Pfeffer, 3 Blatt Gelatine

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Alle Zutaten außer Zucchini zusammen aufkochen lassen und 2 TL Gemüsesuppen-Pulver einrühren. Zucchini in Würfel schneiden und darin weich kochen, Toastbrot zerteilen und beifügen, Sud abseihen. Mit Pürierstab grob zerkleinern. 6 Blatt Gelatine aufweichen, ca. 1/16 vom Sud erwärmen, Gelatine gut unterrühren und Sud in die Zucchini-Masse unterrühren, Masse in Terrinenform geben und ca. 6 Stunden kalt stellen. Bier-Espuma: Obers, 50 g Bier, Salz, Zucker, Pfeffer gut verrühren. Gelatine aufweichen, 50 g Bier erwärmen und Gelatine darin auflösen, unter die Masse rühren. Gut vermischen und in einen Sahnespender füllen, mit 2 Kapseln unter Druck setzen. Mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank. Auf Salatblätter anrichten. Zucchini-Terrine in Scheiben schneiden, Sahnespender gut schütteln und ein ‚Häubchen’ neben der Zucchini-Scheibe setzen. Mit rotem Pfeffer und einem Petersilienblatt dekorieren.

Mail