Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Joghurt-Himbeertorte Rezept

Für Springform 28 cm: Für den Teig: 4 Eier, 120 g Dinkel- oder Weizenmehl, 120 g Zucker, 1 Messerspitze Backpulver, 4 EL heißes Wasser. Für die Joghurt-Creme: 250 g Himbeeren, 1000 ml cremiges Joghurt, 1 Becher Schlagobers, 100-120 g Staubzucker, 1 Pkg Vanillezucker, Saft von 1-2 Zitronen, 3 EL Rum oder Limoncello, 8-10 Blauer Gelatine

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Backrohr auf 180° vorheizen und Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen und zum Schluss 60 g Zucker einrieseln lassen. Eidotter mit restlichem Zucker schaumig schlagen und heißes Wasser beimengen Dottermasse und Mehl-Backpulver-Mischung vermengen. Anschließend den Eischnee unterheben. Biskuitmasse in Form füllen und ca. 10 Minuten goldgelb backen. Einige Minuten auskühlen lassen und nun den Rand mit einem Messer von der Form lösen. Danach den Tortenboden auf einen Tortenteller stürzen und auskühlen lassen. Schlagobers mit ca. 50 g Staubzucker steif schlagen. Joghurt, restlichen Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Rum glattrühren. Gelatine in kaltem Wasser ca. 10-15 Minuten einweichen. Anschließend Wasser abgießen und in ca. 10 ml Wasser bei mäßiger Hitze schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und mit kaltem Zitronensaft und einigen Löffeln der Joghurtmasse unterrühren. Anschließend Schlagobers vorsichtig unterheben. Den ausgekühlten Tortenboden wieder in die Form legen und den Ring fest schließen. Boden mit Himbeeren belegen und Joghurtmasse vorsichtig darüber leeren. Anschließend mindestens 5 Stunden kühlstellen.

Mail