Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Hühnerbrüstchen in Kräuterteig Rezept

4 Hühnerbrüstchen ausgelöst (a 150 g), Salz, Pfeffer aus der Mühle, je ein Stämmchen frischen Salbei und Thymian, etwas frische Petersilie und frischen Majoran, 2 Eier, ca. ⅛ l Milch, 30 g geriebenen Parmesan, glattes Mehl zum Andrücken, Butter zum Braten

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Salbei, Thymian, Petersilie und Majoran waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Eier mit Milch und Parmesan glatt versprudeln, die Hühnerbrüstchen kurz kalt waschen, auf Küchenkrepp trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter in das Milch-Parmesangemisch geben und gut verrühren (sollte die Masse zu dünnflüssig sein, noch etwas geriebenen Käse beifügen). Die Hühnerbrüstchen beidseitig in gesiebtem Mehl andrücken und durch das Gemisch ziehen. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Brüstchen darin beidseitig langsam goldbraun backen, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Anrichten und mit Petersilieerdäpfeln und frischem Salat zu Tisch bringen.

Mail