Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Paprikaauflauf mit Jungzwiebelsauce Rezept

1 roter, 1 grüner und 1 gelber Paprika, geschält und gestückelt, 1 klein geschnittene Zwiebel, 1 TL Paprika edelsüß, 2 EL Olivenöl, ¼ l Schlagobers, 2-3 Dotter, 2 Eiweiß mit etwas Salz zu steifem Schnee geschlagen, 2 EL fertige Béchamelsauce, 1 Prise Zucker, 1 Prise Rosmarin und Thymian, Mühle Weißer Pfeffer (ca. 3 Umdrehungen), Salz. Für die Jungzwiebelsauce: 2 Schalotten, gestückelt, 1 klein geschnittene Knoblauchzehe, ⅛ l Weißwein, ⅛ l Schlagobers, ⅛ l Gemüsefond, 2 klein geschnittene Jungzwiebeln mit Grün, 1 EL kalte Butter, etwas Noilly Prat (Wermut), 1 Spritzer Zitronensaft, Mühle Weißer Pfeffer (ca. 3 Umdrehungen), Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Paprika und Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen. Rosmarin und Thymian beifügen - kurz abkühlen lassen. Schlagobers, Dotter und Béchamel dazugeben und gut verrühren. Zum Schluss den Schnee vorsichtig unterheben, alles in eine gebutterte Auflaufform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 190° 20-25 Min. goldbraun backen. Schalotten, Knoblauch, Weißwein und Noilly Prat auf die Hälfte reduzieren. Schlagobers und Gemüsefond beifugen - kurz einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, abseihen und zum Schluss die kalte Butter einmixen. Jungzwiebeln dazugeben kurz stehen lassen und mit Zitronensaft abschmecken. Paprikaauflauf mit der Jungzwiebelsauce servieren.

Mail