Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gefülltes Osterei auf Kopfsalat Rezept

4 Eier, 150 g Ziegenfrischkäse, je 2 TL Petersilie und Basilikum (fein gehackt), 1 TL Bärlauch (fein geschnitten; ersatzweise Schnittlauch), 15 g cremige Butter, 1 Kopfsalat. Salat-Vinaigrette: je ½ roter und gelber Paprika, 1 Tomate, 2 EL Weißweinessig, ¼ Frühlingszwiebel (fein geschnitten), 4 EL natives Olivenöl, 5 EL Orangensaft, 1 EL Basilikum (fein geschnitten), Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eier kochen, kalt abschrecken, längs halbieren und Dotter heraus lösen. Die Eiklarhälften kurz mit kaltem Wasser abspülen. Dotter, Ziegenkäse, Kräuter und Butter cremig mixen, abschmecken und kurz kalt stellen. Kopfsalat waschen, trocknen und in schöne Blätter zerteilen. Paprika kurz unter den Backrohrgrill legen, damit man die Haut leicht abziehen kann und in feine Würfel schneiden. Tomate kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, Haut abziehen. Tomate klein würfelig schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Frühlingszwiebel verrühren, Olivenöl dazu einschlagen, Orangensaft, Basilikum, Paprika- und Tomatenwürfel dazugeben. Dottermasse in den Dressiersack füllen, in die Eierhälften dressieren und dann je 2 Hälften zusammensetzen (inspiriert von einem mit Pralinen gefüllten Schokolade-Ei). Salatblätter zum „Osternest“ arrangieren, mit der Marinade beträufeln, das Ei in die Mitte setzen und mit einigen Frühlingskräutern dekorativ belegen. Tipp: Eier und Fülle kann man schon am Vortag vorbereiten, vor dem Servieren die Masse nur noch aufdressieren und das Ei zusammen setzen.

Mail