Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Überbackene Speckknödel Rezept

200 g Bauchspeckwürfel, 1 kleine Zwiebel, Schnittlauch, 200 g gekochte mehlige Kartoffeln, 100 g Magertopfen, 100 g griffiges Mehl, 35 g Grieß, 10 g Butter, 1 Ei, Salz, Muskat, ca. ¼ l Milch, 2 Eier

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel kleinwürfelig schneiden und mit den Speckwürfeln und dem Schnittlauch vermischen. Dann acht Knödel formen. Gekochte heiße Kartoffeln mit dem Topfen auf eine Arbeitsfläche pressen. Mit 1 Ei, Salz und Muskat würzen und mit Mehl, Grieß und zerlassener Butter rasch zu einem Teig kneten. In acht Teile schneiden und mit der Speckfülle belegen und zu Knödeln formen. In eine gefettete Auflaufform legen und im Rohr ca. 30 Min. bei 170° braun anbacken. Dann aus Milch, Eiern, Salz und Muskat eine Royale herstellen (versprudeln), die Speckknödel damit angießen und weiter 20 Min. zugedeckt backen. Mit Speck-Krautsalat servieren.

Mail