Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Backofenforelle mit Kräuter-Pesto Rezept

4 küchenfertige Forellen (à ca. 300 g), 1 Bund Basilikum, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 40 g Pinienkerne, 6 EL Olivenöl, etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Butter, Zitrone

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Forellen abspülen und trocken tupfen. Kräuter abbrausen (etwas Petersilie zum Garnieren weglegen), trocken schütteln und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Pinienkerne grob hacken. Alles zusammen mit dem Olivenöl pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Forellen innen mit etwas Pesto einstreichen. Butter zerlassen. Die Forellen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der Butter bepinseln und im Ofen bei 180° etwa 20 Minuten backen. Restliches Pesto auf Teller verteilen und die Forellen daraufgeben. Mit Zitrone und Petersilie garniert servieren. Tipp: Dazu passen zum Beispiel Bratkartoffeln mit Rosmarin, Knoblauch und Chili. Oder wer den Fisch gern „serbisch" mag: extra Kräuterbutter!

Mail