Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Grammelpogatscherln Rezept

Für 15 Stück: 250 g Grammeln (eventuell einige Grammeln zum Bestreuen beiseite stellen), 320 g glattes Mehl, 1/16 l Sauerrahm, 1/16 l Weißwein, 2 Dotter, 1 TL (5 g) Salz, 1 TL Kristallzucker, 25 g Germ, ⅛ l Milch, etwas ganzer Kümmel, zum Bestreuen 1 versprudeltes Ei zum Bestreichen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Grammeln fein hacken, mit Mehl vermengen und eine Grube machen. In die Grube lauwarme Milch mit zerbröselter Germ, einer Prise Zucker und dem Salz geben, dann dieses „Dampfl" aufgehen lassen. Anschließend mit dem Grammel-Mehl-Gemisch und den restlichen Zutaten vermengen, salzen und den mit der Hand Teig kneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch zudecken und aufgehen lassen. Auf einer bemehlten Fläche etwa 1 cm dick auswalken. Pogatscherln mit einem runden, gezackten Ausstecher (5 cm) ausschneiden, dann mit verquirltem Ei bestreichen und mit ganzem Kümmel bestreuen. Den verbleibenden Teig wieder zusammenkneten, und erneut ausrollen. Die Pogatscherln bei 190° auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, auskühlen lassen oder aber noch lauwarm servieren.

Mail