Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Coq au Quitte Rezept

4 Hühnerkeulen à 220 g, 250 g weiße Zwiebel, 60 ml Maiskeimöl, 1 Knoblauchzehe, 10 g frischer Ingwer, ½ Stängel Zitronengras, 10 g rote Currypaste, 200 ml Weißer Tee, 350 ml Carpe Diem Kombucha Quitte, ½ unbehandelte Limette, 1 EL frische Korianderstiele, 20 g kalte Butter, 12 Stangen grüner Spargel, Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Hühnerkeulen mit spitzem Messer am Gelenk einschneiden, in Ober- & Unterschenkel trennen, salzen. Zwiebel schälen, in 0,5 cm große Würfel schneiden. 40 ml Maiskeimöl in einem Bräter erhitzen. Hühnerstücke von allen Seiten scharf anbraten, anschließend herausnehmen, beiseitestellen. Zwiebel zugeben, goldbraun anbraten. Knoblauch und Ingwer schälen, in feine Würfel schneiden, zugeben. Das Zitronengras klopfen, bis die Fasern leicht gebrochen sind, dann zugeben. Die rote Currypaste in den Bräter geben, unter Rühren kurz anrösten. Mit Weißem Tee ablöschen und mit Carpe Diem Kombucha Quitte auffüllen. Die angebratenen Hühnerstücke zurück in den Bräter legen und einmal aufkochen lassen. Fein geriebene Schale und Saft einer ½ Limette unterrühren, Korianderstiele zugeben. Bräter vom Herd nehmen, mit Deckel verschließen. Hühnerstücke im vorgeheizten Backofen bei 220° Unter-Ober-Hitze 40 Min. schmoren. Alles herausnehmen, Backofen auf Grillfunktion umstellen. Huhn aus der Pfanne nehmen, mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen - zurück in den Backofen, knusprig gratinieren. Die Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf passieren, mit kalter Butter montieren, mit Salz abschmecken. Spargel waschen, schälen, quer halbieren. Restliches Maiskeimöl in Pfanne erhitzen. Spargelstücke zugeben, farblos anbraten. Spargel aus Pfanne nehmen und in die heiße Sauce legen. Die Spargelstücke bei milder Hitze weich, aber noch mit Biss fertig garen. Anrichten: Spargelstücke auf 4 Teller verteilen und großzügig mit der Sauce übergießen. Je einen Hühnerober- und -unterschenkel in der Tellermitte platzieren, sofort servieren.

Mail