Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Bratwürstel-Auflauf Rezept

60 dag mehlige Erdäpfel, 7 dag Butter, ⅛ l Milch, Salz, Muskat, 2 KL Estragonsenf, 3 Bratwürstel (ca. 33 dag. vorgekocht), 1 EL Öl, 10 dag Zwiebel, 10 dag Hamburgerspeck, 50 dag Sauerkraut, ⅛ l Bouillon (Würfelsuppe), Pfeffer aus der Mühle, 2 Knoblauchzehen, 10 dag ger. Gouda

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Erdäpfel schälen, vierteln und in Salzwasser weich kochen. Abseihen, ausdampfen lassen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Butter mit Milch erhitzen und mit den Erdäpfeln verrühren. Mit Salz, Muskat und Senf würzen. Bratwürstel in heißem Öl auf beiden Seiten, jeweils etwa 3 Minuten braten, überkühlen lassen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Speck in Würfel schneiden und mit der Zwiebel im Bratrückstand anrösten. Sauerkraut waschen, gut ausdrücken, beifügen und mit Bouillon aufgießen. Etwa ein Drittel der Bratwürstelscheiben beifügen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten. Sauerkraut in eine Bratpfanne füllen, gleichmäßig verteilen und mit dem Erdäpfelpüree bestreichen. Mit der halben Käsemenge bestreuen und im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 200° etwa 20 Minuten backen. Den Auflauf mit den restlichen Bratwürstelscheiben belegen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Bei gleicher Temperatur noch etwa 20 Minuten backen. Den Auflauf vor dem Servieren etwa 10 Minuten überkühlen lassen.

Mail