Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Asiatisches Bauchfleisch mit Nudeln und Erbsenschoten Rezept

500 g Bauchfleisch, 1 Stück Zitronengras, in Stücke geschnitten, 50 g Ingwer, frisch, in Scheiben geschnitten, 4 Stück Korianderkörner, 2 EL Hoisin-Sauce zum Einstreichen, 100 g Eiernudeln, 100 g Erbsenschoten, 2 Stangen Jungzwiebel, geschnitten, 1 EL Sesamöl, 1 EL Sojasauce, 1 EL Reiswein

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Bauchfleisch der Länge nach halbieren. 2 Liter Wasser mit Zitronengras, dem geschälten und geschnittenen Ingwer sowie den Korianderkörnern aufkochen und das Bauchfleisch darin weich kochen (dauert ca. 1 Stunde), dann auskühlen lassen. Die Schwarte kreuzweise einschneiden und mit der Hoisin-Sauce dick bestreichen. Im Backrohr auf der mittleren Schiene bei 200° ca. 15 Minuten bräunen. Die Eiernudeln weich kochen. Die Erbsenschoten und die Jungzwiebel in etwas Sesamöl anbraten, die gekochten Nudeln zugeben und gut durchschwenken, dann mit Sojasauce und dem Reiswein abschmecken. Das Bauchfleisch aufschneiden, mit den Eiernudeln anrichten.

Mail