Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Lungenbratengugelhupf Rezept

50 dag Speck, 2 Schweinslungenbraten im Ganzen, ca. 50 dag geschn. Speck, 20 dag Semmelwürfel, 3 Eier, 20 dag ger. Emmentaler, Petersilie, Grill- oder Schweinsbratengewürz, Fett zum Braten, Schmalz für die Form, Speck zum Abdecken

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Gugelhupfform mit Schmalz ausfetten und mit ca. 50 dag Speck auslegen. Fleisch würzen und rundum in heißem Fett anbraten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Semmelwürfel, Eier, Käse und geh. Petersilie vermengen. Einen Teil dieser Masse in die Gugelhupfform einfüllen und fest drücken. Den Lungenbraten darauf legen und mit der restlichen Semmelwürfelmasse abdecken. Wieder fest andrücken. Mit Speck belegen. Mit Alufolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag bei 180° ca. 1 Stunde und 15 Minuten braten. Nach 45 Minuten Bratzeit die Folie entfernen und fertig braten. Mit Schweinsbraten-, Pfeffer- oder Eierschwammerlsauce servieren.

Mail