Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Biskuit-Omelett mit Orangencreme Rezept

3 Dotter, abger. Schale von ½ Zitrone, 10 g Vanillezucker, 6 Eiklar, 100 g Zucker, 40 g Mehl, 40 g Butter, Butter zum Backen, 1 Orange. Orangencreme: 4 Bl. Gelatine, 250 ml Orangensaft, 2 Dotter, 75 g Zucker, 250 g Schlagobers, 4 EL Orangenlikör

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Dotter, Zitronenschale und Vanillezucker verrühren. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen. Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben. Mehl vorsichtig unterheben. Abschließend heiße, braune Butter unterrühren. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen, je nach Belieben Masse für ein großes, zwei bzw. vier kleine Omeletts eingießen, oben glatt streichen. Ca. 1 Min. am Herd stocken lassen, dann im Rohr bei 200° ca. 10 Min. fertig backen. Mit Orangencreme und Orangenfilets füllen. Mit Staubzucker bestreut servieren. Orangencreme: Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin lösen. Dotter mit Zucker schaumig rühren. Mit leicht abgekühlter Geleemasse vermischen. Obers steif schlagen, mit Likör parfümieren, unter das Gelee ziehen, sobald dieses fest zu werden beginnt. Im Kühlschrank fest werden lassen. Tipp: Besonders locker wird die Orangencreme, wenn man die beiden übrig bleibenden Eiklar zu steifem Schnee schlägt und locker unter die Creme hebt.

Mail