Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Schweinsmedaillons in grüner Pfeffersauce Rezept

800 g Schweinslungenbraten, 1 EL Butterschmalz, 3 EL eingelegter grüner Pfeffer, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 200 ml Gemüsesuppe oder Gemüsefond, 100 ml Schlagobers, 600 g vorwiegend festkochende Erdäpfel, 1 mittlere Zwiebel, 2 EL Butterschmalz, 100 g Kohlsprossen, Kristallzucker, Senf

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den zugeputzten Lungenbraten in ca. 4 cm dicke Medaillons schneiden. Mit Salz, Senf, Pfeffer würzen. Die Oberseite mit einigen grünen Pfefferkörnern bestreuen, andrücken und in heißem Butterschmalz anbraten. Beidseitig ca. 6 Minuten, danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratrückstand mit Suppe aufgießen, restlichen grünen Pfeffer zugeben. Mit Obers verfeinern und etwas einkochen. Zuletzt die Medaillons noch kurz in die warme Sauce legen. Die Erdäpfel in Salzwasser kochen und ausdampfen lassen. Schälen und grob reiben. Die Kohlsprossen in einzelne Blätter zerpflücken und diese kurz in Salzwasser mit etwas Zucker blanchieren. Erdäpfel in Butterschmalz anrösten und die fein geschnittene Zwiebel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, dann die abgeschreckten Kohlsprossenblätter untermengen.

Mail