Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gebratener Kalbstafelspitz Rezept

Für 6 Personen: 800 g Kalbstafelspitz, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Butterschmalz, 400 ml Kalbsfond (od. klare Suppe), 6 Schalotten, 100 ml Schlagobers. Selleriepüree: 800 g Knollensellerie, 1 Zwiebel 0,25 l Milch, 0,25 l Obers, 100 g Butter, Salz, 100 g Kohlsprossen, gekocht

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kalbstafelspitz parieren, rundherum salzen und pfeffern. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Tafelspitz erst auf der Fettseite hellbraun anbraten, dann wenden und ebenfalls hellbraun braten. Mit dem Kalbsfond ablöschen. Fleisch mit den Schalotten im heißen Ofen bei 180° auf einem Rost auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten garen. Das Fleischstück herausnehmen und warm halten. Sauce mit Schlagobers leicht einkochen lassen. Für das Püree die Sellerie und Zwiebel schälen, in kleine Würfet schneiden. Beides in Milch und Obers 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Flüssigkeit abgießen (aber unbedingt auffangen!), das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren. Salz und Butter unterheben. Eventuell etwas von dem Milch-Obers-Gemisch zufügen, damit die Masse geschmeidig bleibt. Kalbstafelspitz aufschneiden und mit dem Selleriepüree, Schalotten, Kohlsprossen und der Sauce servieren.

Mail