Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Spekulatius-Gugelhupf Rezept

250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 5 Eier, 1 Msp. Zimt, 150 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 200 g Spekulatius-Kekse, 100 g Nussnougat, 70 g Orangeat, 70 g Walnüsse, 200 g Marzipan, 1 TL Orangenaroma, 1 EL Rum, 1 EL Jogurt, etwas Vanillearoma. Schokoladenglasur

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Butter mit gesiebtem Zucker, Vanillezucker, Rum, Vanillearoma, Orangenaroma, Zimt und Nussnougat schaumig rühren. Eidotter nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und mit den grob gemahlenen Spekulatius-Keksen und dem Jogurt unter die Dottermasse rühren. Grob gehackte Walnüsse und geschnittenes Aranzini einmengen. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Gekühltes, gewürfeltes Marzipan mit etwas Mehl bestäuben und unter den Teig heben. Teig in eine gefettete, bemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr gute 60 Minuten bei 180° backen. Den Gugelhupf auskühlen lassen und mit Schokoladenglasur überziehen.

Mail