Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Frischlingsrücken mit Pecorino-Kartoffelgratin Rezept

1 Frischlingsrückenfilet (junges Wildschwein) von ca. 350 g, 100 g Dörrpflaumen, 1 Apfel, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Öl, frischer Rosmarin. Kartoffelgratin: 6 große Kartoffeln, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss, gerieben, 200 ml Schlagobers, 4 EL Pecorino, fein gerieben

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Dörrpflaumen in kleine Stücke schneiden, den Apfel schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden, dann mit den Dörrpflaumen vermischen. Die Frischlingsrückenfilets flach aufschneiden, mit dem Dörrpflaumen-Apfelgemisch füllen und zusammenschlagen, dann mit einem Zahnstocher befestigen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frischlingsrückenstücke mit dem Rosmarin beidseitig braten, im Backrohr bei 170° ca. 4 Minuten noch fertig garen lassen. Für das Gratin die Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden, dann mit Salz und Muskatnuss würzen und in eine Auflaufform schichten. Mit dem Schlagobers übergießen, mit Pecorino bestreuen und im Backrohr auf der mittleren Schiene bei 170° ca. 30 Minuten backen, mit den gefüllten Frischlingsrückenfilets servieren.

Mail