Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Maronipudding mit heißer Weichselsauce Rezept

6 Eier, 120 g geröstete, ger. Mandeln, 60 g Bitterschokolade, 140 g Butter, 120 g Maronipüree, 120 g Kristallzucker, 1000 g Weichselkompott, 20 g Maisstärke, 1 EL Rum, Butter für die Förmchen, 6 Puddingförmchen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Eier trennen. Schokolade über Dampf schmelzen. Butter schaumig schlagen und mit Dotter, Maronipüree und Schokolade verrühren. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen, danach Schnee und Mandeln abwechselnd unter die Maronimasse heben. Die Puddingförmchen großzügig mit Butter einfetten und zu ¾ mit der Maronimasse befüllen. Einen großen Topf halb mit kochendem Wasser befüllen und die Förmchen hineinstellen. Alles ins Backrohr schieben und den Pudding ca. 30 Minuten bei 160-180° garen lassen. In der Zwischenzeit die Weichseln abtropfen lassen und den Saft auffangen. Einen Teil des Saftes mit Maisstärke verrühren und den Rest aufkochen lassen. Maisstärkegemisch dazugeben und noch mal aufkochen. Der Saft sollte eine leicht cremige Konsistenz haben. Mit Rum abschmecken und danach die Weichsein dazugeben. Die Puddingförmchen auf Teller stürzen und den Maronipudding mit heißer Weichselsauce servieren.

Mail