Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gebackener Camembert mit Kürbiskernen Rezept

4 Stück Camembert, klein. Panier: 4 EL Mehl, 2 Eier, 150 g Kürbiskerne, Öl zum Frittieren. Gemischte Blattsalate: Rucola, Radicchio, Frisee, Häuptlsalat. Dressing: 2 cl Apfel-Balsamicoessig, 2 cl Weintraubenkernöl kaltgepresst, Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Preiselbeerkompott

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Kürbiskerne grob mit scharfem Messer zerhacken. Dann das Mehl sowie die Eier und die Kürbiskerne zum Panieren vorbereiten. Den Camembert in Mehl, verquirltem Ei und Kürbiskernen panieren, anschließend noch ein zweites Mal in Ei und Kürbiskernen wälzen. Im heißen Öl schwimmend herausbacken, auf einem saugfähigen Papier (Küchenrolle) abtropfen lassen. Im Backrohr bei 100° noch ca. 5 Minuten nachgaren lassen. Die Panier sollte nur leicht gebräunt sein, da ansonsten der feine Kürbiskerngeschmack verloren geht. Schließlich die Salate putzen, waschen, gut abtropfen lassen, danach die Zutaten für die Dressings mit dem Schneebesen gut verrühren und den Salat damit marinieren. Den knusprigen Camembert mit Salat und etwas Preiselbeerkompott servieren.

Mail