Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Neuburger Antipasti-Teller Rezept

Für 2 Personen: 10 Blatt Neuburger. Mariniertes Gemüse: z.B. Karotten, Broccoli, Karfiol, Stangensellerie, Zucchini, 1 roter und 1 gelber Paprika (gesamt ca. 80 g), Einlegegewürz, Zucker, Salz, Essig. Sautierte Pilze: z.B. Champignons, Austernpilze, Steinpilze (gesamt ca. 80g), 1 TL Butter, gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer. Rotweinschalotten: 60 g Schalotten, 1 EL Butter, 2 TL Zucker, 4 EL Rotwein, 2 EL Rotwein-Essig, Salz, Pfeffer. Pesto: 80 g Wurzelgemüse (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie), 1 TL Pflanzenöl, 20 g Pignolienkerne, ⅛ l Gemüsebrühe, 1 EL Leinöl, Zitronenschale, Zitronensaft, Petersilie, Salz, Pfeffer, Zucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mariniertes Gemüse: Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse blanchieren, aus dem Wasser heben und kalt abschrecken. Den Gemüsefond mit dem Einlegegewürz aufkochen, kurz überkühlen lassen und das Gemüse mindestens 30 Minuten darin einlegen. Fond mit Salz, Zucker und Essig abschmecken. Sautierte Pilze: Pilze je nach Art und Größe blättrig schneiden oder vierteln und in Butter anbraten. Salzen, pfeffern und mit gehackter Petersilie vollenden. Rotweinschalotten: Die Schalotten grob zerteilen. Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen, Schalotten darin anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen, den Essig zugeben und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pesto: Grob gehacktes Wurzelgemüse und Pignolienkerne mit dem Pflanzenöl in einer Pfanne anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, leicht einkochen und auskühlen lassen. Leinöl, geriebene Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Zucker dazugeben und alles mit dem Stabmixer zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss die gehackte Petersilie untermischen.

Mail